Kategorien

JanBob auf Twitter

  • Vorfreude an der Pinnwand #obs22 #hopeandanchor @ Glitterhouse Records https://t.co/9CM7QyvNaZ
    vor 1 Tag
  • “Inwieweit ist Gesprächswertigkeit als Kriterium für Relevanz im Journalismus überhaupt tauglich?“ https://t.co/BZtUdlrj2K
    vor 3 Tagen
  • RT @diktator: Service: Falls Ihnen dieser Tweet von @Shiny1jux gefällt, kaufen Sie gerne auch mein Buch, aus dem er stammt. https://t.co/U7…
    vor 1 Woche
  • RT @SecretCoAuthor: Oh je, so viel Unfug bei @hartaberfair. @VandeMarsLina: „Fahrräder stehen nur rum und nehmen Autos die Parkplätze weg.“…
    vor 2 Wochen
  • RT @jutta_ditfurth: „Verräterin an weißer Rasse“ + „ofenfrische“ Anne Frank: 50 AfD-Abgeordnete in geheimer Facebookgruppe: https://t.co/…
    vor 2 Wochen

JanBob blogt

30. März 2012

Radiohead live

Geschrieben am 30. März 2012

default radiohead-header

Wer hier mehr oder weniger regelmäßig reinschaut, der weiß, dass ich ein großer Fan von Radiohead bin. Als „The King of Limbs“ letztes Jahr im Februar erschien, schrieb ich noch, dass ich für ein Konzert auch weiter als Berlin 2008 fahren würde. Damals hab ich sie auf der Waldbühne gesehen. Und diesen Sommer, um einen Tag genau 4 Jahre später, kommen sie wieder! Am 07.07. Berlin, Wuhlheide. Yeah. Da hab ich mir doch gleich das Ticket gesichtert.
Es geht aber auch noch näher. Denn die Tour wurde inzwischen erweitert. Und jetzt spielen sie auch in Köln. Am 15.10. Zwar nicht Open Air, sondern in der Lanxess-Arena, aber das macht nichts. Dann schau ich mir sie halt 2-mal in diesen Jahr an. Wer weiß, ob sie jemals wieder auf Tour gehen werden…

Valtari

Geschrieben am 30. März 2012

Sigur Rós ist wieder da! Wie vor drei Tagen erst bekannt wurde, kommt schon am 28. Mai ihr 6. Studioalbum „Valtari“ (Dampfwalze) in die Läden.
Hier schon mal die Single „Ekki múkk“.

Was ich da höre, erinnert mich sehr an eine Mischung aus Takk, ( ) und Ágætis byrjun. Nichts Neues also. Keine Weiterentwicklung wie noch mit (dem ersten Teil von) Með suð í eyrum við spilum endalaust. Und je länger ich das höre, desto schöner ist es zu wissen, dass Sigur Rós wieder da sind, aber es schwingt auch die leichte Befürchtung mit, von dem Album enttäuscht zu werden. Kaufen werde ich es mir aber wohl so oder so – um es im melancholischen Herbst hören. Und vielleicht wird die Tour 2012 ja auch noch ausgeweitet.