Kategorien

JanBob auf Twitter

  • Dann spielen heut ja zwei B-Mannschaften gegeneinander... #FCBKOE https://t.co/Y10410NMwk
    vor 10 Stunden
  • RT @FacesPics: A smoking corolla using a selfie stick https://t.co/5uJS4IftPA
    vor 15 Stunden
  • RT @HrDings_ausBums: Neues Weihnachtsspiel “Sissi-Saufen”: Die ganze Familie guckt hintereinander alle 3 Sissi Filme. Immer wenn das Wort “…
    vor 15 Stunden
  • RT @uebermedien: Seit die AfD in den meisten deutschen Parlamenten sitzt, ist es für sie noch leichter, ihre Themen in die Medien zu bringe…
    vor 1 Tag
  • RT @42Farbstifte: Leute, ehrlich, so ein Akkusativ rockt total! Ich habe keinEN Bock. Ich baue einEN Schneemann. Ist ganz einfach, sei dab…
    vor 1 Tag

JanBob blogt

30. Dezember 2012

…des Jahres

Geschrieben am 30. Dezember 2012

Eine Liste des Jahres. Kurz, willkürlich, objektiv, ohne Ordnung, ohne Gewähr.

Die Party des Jahres: Die hier. Dicht gefolgt von der hier

Das Konzert des Jahres: Radiohead

Das Cover des Jahres: Walk off the Earth

Mehr zur Musik des Jahres: hier

Das Rudelgucken des Jahres: im Franzplace

Das Tor des Jahres: Zlatan Ibrahimovic

Die zweiten Plätze des Jahres: FC Bayern München

Das Buch des Jahres: Der Hundertjährige…

Das Blog des Jahres: Wolfgang Herrndorf

Der Tweet des Jahres: DrWaumiau

Der Verlust des Jahres: Opa

2012 zum ersten Mal…

Geschrieben am 30. Dezember 2012

2012 war ich zum ersten Mal auf dem Hurricane Festival. 2012 war ich zum ersten Mal im Gloria, der LanxessArena, in der Tonhalle und im Tanzbrunnen. 2012 habe ich zum ersten Mal meine Bank gewechselt. 2012 habe ich zum ersten Mal eine schon beendete Beziehung wieder aufgenommen. 2012 habe ich zum ersten Mal ein Auto abgemeldet. 2012 war ich zum ersten Mal alleine in Holland. 2012 war ich zum ersten Mal an der Ostsee. 2012 habe ich zum ersten Mal eine lange Nacht der Museen besucht. 2012 habe ich zum ersten Mal ein Gespräch über eine Gehaltserhöhung geführt. 2012 habe ich zum ersten Mal jemanden ins Ausland verabschiedet. 2012 habe ich zum ersten Mal einen nahen Angehörigen verloren.